Philosophie


Im April 2009 gegründet vergibt der gemeinnützige Förderverein Golden Donkey e.V., neben der aktiven Durchführung humanitärer Projekte, auch Finanzmittel an andere wohltätige Einrichtungen. Den Ausschlag für die Zuteilung gibt unter anderem der effizientere Umgang mit Spendengeldern. Damit sich dieses Vorhaben auch umsetzen lässt, werden sämtliche Zuwendungen nur nach Bestehen einer äußerst umfangreichen Prüfung vergeben. Damit kann sichergestellt werden, dass die Mittel nicht im Verwaltungsapparat versickern, sondern die Bedürftigen auch wirklich erreichen.

Wohl kaum eine wohltätige Organisation verfügt über ausreichende Mittel um dem finanziellen Bedarf zur vollständigen Umsetzung der Ziele auch nur annähernd zu entsprechen. Besonders im humanitären Bereich fehlen dringend nötige Gelder. Der Golden Donkey e.V. fördert deswegen speziell Einrichtungen der Kinder-, Alten- und Krankenhilfe. In seltenen Fällen wird auch akute Katastrophenhilfe gewährt. Entscheidend für die Vergabe der Spenden ist und bleibt jedoch der Garant einer wirkungsvollen und transparenten Verwendung.

Zusätzlich setzt sich der Golden Donkey e.V. auch selbst aktiv in Form von regelmäßigen Aktionen ein, um sozialen Mißständen entgegen zu wirken. Zweck einer jeden Vereinigung ist es, die Stärke der Gemeinschaft zu nutzen. So wird auch die individuelle Tatkraft der Mitglieder des Golden Donkey e.V. für ein kollektives Vorhaben genutzt.